Eine Begriffserklärung für die Alarmstichworte (z.B. FEU, TH) und wie eine
Alarmierung eigentlich abläuft, finden Sie hier:
Begriffe und Alarmierung


31.12.2013
Feuer in Humptrup. Ein Wohnwagen, der in unmittelbarer Nähe zu einem zweiten Wohnwagen und einem Carport stand, war in Brand geraten. Das Feuer wurde von der FF Humptrup gelöscht.


5./6.12.2013
Etliche Einsätze durch das Orkantief „Xaver“.


04.12.2013
Verkehrsunfall Hauptstraße 60, Person eingeklemmt.


03.11.2013
Carport droht einzustürzen. Keine Gefährdung.


03.11.2013
Baum auf der Straße, Norderstraße Höhe Försterei.


29.10.2013
Aufräumarbeiten und Entfernen von Bäumen und Ästen, die eine Gefährdung darstellten.


28.10.2013
Ca. 15 Einsätze aufgrund des Orkans „Christian“ durch umgestürzte Bäume, herabfallende Dachziegel und einstürzende Gebäudeteile.


28.10.2013
Verkehrsunfall B5 Richtung Braderup. Transporter im Graben, für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät.


28.10.2013
BMA Edeka Markt. Fehlalarm durch Flexarbeiten im Bereich eines Rauchmelders.


23.10.2013
BMA Alten- und Pflegeheim Residenz an der Düne. 2x Fehlalarm.


21.10.2013
BMA Alten- und Pflegeheim Residenz an der Düne. Fehlfunktion der BMA, die an diesem Tag erst aktiviert wurde.


28.08.2013
FEU Tondern DK. Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus. Das Feuer war bei Eintreffen der Wehr bereits unter Kontrolle.


10.08.2013
FEU K Süderlügum. PKW brennt auf dem Parkplatz eines Supermarktes. Das Feuer wurde unter Atemschutz mit Schaum gelöscht.


01.08.2013
TH Y Bramstedtlund. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, diese wurde durch die FF Ladelund aus dem Fahrzeug befreit.


17.07.2013
FEU Ellhöft. Flächenbrand an der Grenzstraße.


15.07.2013
NOTF TV Süderlügum. Türöffnung für den Rettungsdienst.


20.06.2013
FEU K Süderlügum. Fahrzeugbrand, Fahrzeug wurde mittels Schnellangriff gelöscht.


02.05.2013
FEU K Humptrup. Ein Flächenbrand wurde durch die FF Humptrup alleine gelöscht.


14.03.2013
FEU Bahnhofstraße. Brand einer Mülltonne, Gefahr der Ausbreitung auf einen Schuppen. Die FF Humptrup war beim Eintreffen bereits vor Ort und hat das Feuer gelöscht.


10.03.2013
NOTF TV, Bahnhofstraße. Türöffnung für den Rettungsdienst.


24.02.2013
TH Humptrup, Kjerstraße. Ein PKW ist gegen einen Baum gefahren, die leicht verletzte und nicht eingeklemmte Person wurde von der FF Humptrup versorgt, Einsatzabbruch der Süderlügumer Wehr.


22.02.2013
FEU Saed/DK. Anforderung von Atemschutzgeräteträgern und Überdruckbelüfter, bei Ankunft war das Feuer aus, ein Einsatz der Süderlügumer Wehr nicht mehr erforderlich.


12.01.2013
FEU Ellhöft, Dorfstr. Nachlöscharbeiten. Trotz sorgfältiger Kontrolle und Brandwache am Vortag ist das Feuer an einer Gaube nochmal aufgeflammt. Das Feuer wurde schnell gelöscht.


11.01.2013
FEU G Ellhöft, Dorfstr. Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses war in Brand geraten. Das Gebäude stand bei Ankunft der Wehr bereits in Vollbrand. Zur Unterstützung wurden die Wehren aus Humptrup, Braderup, Uphusum und Aventoft sowie die Drehleiter aus Niebüll und ein Tanklöschfahrzeug aus Tondern nachgefordert.


08.01.2013
TH K Süderlügum, Försterei. Ein PKW Fahrer musste einem Reh ausweichen und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Der leicht verletzte Fahrer des PKW konnte ohne schweres Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden, wurde erstversorgt und dem Rettungsdienst übergeben. Anschließend Ausleuchtung der Unfallstelle bei der Bergung des Fahrzeugs.